Meine Schritte - Reichsverband Deutscher Recht-Konsulenten

Direkt zum Seiteninhalt
Meine Schritte
Meine Schritte zum souveränen Staatsangehörigen
zum souveränen Staatsangehörigen
                                            

Ich  kenne die gesetzliche Grundlage in Deutschland, wie z.B. die Verfassung,  das RuStaG, den Deutschen Reichsanzeiger. Ich weiß, daß Reichsgesetze  den Landesgesetzen vorgehen (Art. 2 der Verfassung) und die BRD-Gesetze  keinen Geltungsbereich nachweisen.

(Artikel 2 der Deutschen Reichsverfassung)

(Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz vom 22. Juli 1913)

(Das amtliche Mitteilungsblatt des Deutschen Reiches)

..............................


Mir ist die Seite mit den Täuschern, den Marionetten, den illegal handelnden Gruppierungen bekannt.


..............................



Es gilt auch für mich die Ausweispflicht für Reichs- und Staatsangehörige. Jede im Deutschen Reich lebende
Person, muß die Angehörigkeit zum Staat nachweisen können, siehe RuStaG 1913.

(Gesetz zur Ausweispflicht)

(Zum Erwerb der Reichs- und Staatsangehörigkeit)

..............................


Mir  ist klar, daß es nur eine Reichsleitung geben kann, die legitim ist.  Nur diese darf durch ihre Institutionen unter der Aufsicht der  gesetzgebenden Organe, Dokumente ausstellen, siehe Art.4 der Deutschen  Reichsverfassung. Nur diese kann mich im Personenstandregister des  Deutschen Reiches und der Bundesstaaten führen.

(Reichspräsidium)

(Der Bundessouverän "Bundesrath")

(Deutsches Parlament "Volks-Reichstag")

(Standesamt und Personenstandesregister)

(Die einzige staatliche Druckerei)

..............................


Ich erteile meiner Reichsleitung die Vollmacht (PDF-Datei),   mich in rechtlichen Angelegenheiten zu vertreten, den Staat   handlungsfähig einzurichten, die Souveränität Deutschlands im Deutschen   Reich herzustellen. Ich bin nun Reichsangehöriger des Deutschen  Reiches  und Staatsangehöriger Deutschlands und seiner Bundesstaaten.  Ich habe  somit Recht auf Recht, Recht auf einen staatlichen Richter,  Recht auf  geltende Gesetze, Recht auf Eigentum, Recht auf
die Unversehrtheit von Körper, Geist und Seele.

(Reichsverband Deutscher Recht-Konsulenten - Gerechtigkeit und Rechtspflege Deutschland)

(Vollmacht   zur Herstellung der Einheit und Freiheit Deutschlands auf den   Grundlagen des tatsächlich geltenden Rechtes im Deutschen Reich.)

(Notstandgesetz zur Behebung der Wohnungsnot)

(Familienförderung)

..............................


Mir ist bewußt, daß ich nun meine Rechte so auch Pflichten eines   Staatsangehörigen erlangt habe, womit die Privathaftung des illegal   handelnden Personales der BRD und der Ver-Führer nun seine Rechtskraft   erhält.
Ich unterliege somit nicht mehr dem Diktat von Versailles und den Vorschriften der Alliierten.

Mir sind nachfolgende Gesetze bewußt:

BGB §§ 823, 839 (Privathaftung)

BGB § 795 (Schuldverschreibung)

..............................


Die  bisherigen BRD-Personaldokumente bewahre ich deshalb auf, da ich damit  den Beweis des schweren Betruges und der Täuschung vorliegen habe und  ich dem böswilligen Bedrängnis durch BRD-Personal beschwichtigend  entgegen wirken kann. Ich kann mit diesem Firmen-Personalausweis des  Vereinigten Wirtschaftsgebietes weiterhin meine mir zustehenden  (EU)Rechte wahren. Natürlich bin ich an Zahlungen, wie Steuern,  Gebühren, Abgaben und Beiträge nicht mehr vertraglich gebunden, auch  dann nicht, wenn die Zahlung erzwungen wird. Für jede Enteignung oder  Gewaltmaßnahme gilt nun das Rechtsmittel zur Wahrung der Privathaftung.

(Strafgesetzbuch Original)

(Amts- Diensthaftung)

(Privathaft der Exekutive)

(Generelle Privathaftung)

(sogenannte Staatsverträge)

..............................


Ich erhebe meine   Stimme, ich wahre meine Rechte, ich handle gerecht und   verantwortungsbewußt. Ich bin ein souveräner Reichs- und   Staatsangehöriger.

(Volks-Büro - Hand in Hand für Deutschland. Ein Vorbild, das helfen kann, die   Herstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches zu   unterstützen.)

(Erste staatliche Universität für sozialpädagogische Identitätskompetenz Deutschland - kurz: Uni-SPIK Deutschland)

(Kriegshandlungsverbot im Deutschen Reich. Vom deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen.)

..............................

Reichsverband Deutscher Recht-Konsulenten, Postfach 390124, 14091 Berlin / Fax: +49(0)55522273110 / webmaster@rdrk.de
Zurück zum Seiteninhalt